• 100 Liter Edelstahlfass zum Erwärmen von Saft
  • Selbstgemachter Apfelsaft
  • Edelstahlfässer leihen
  • Unsere Mosterei

    Frischer Saft aus eigenem Obst

    Sobald der Sommer zu Ende geht, beginnt die Erntezeit für die schonend gereiften Äpfel. Rot leuchten sie vom Baum in der goldenen Herbstsonne. Sammeln Sie Ihre wertvollen Früchte, und wir entsaften Ihre Äpfel in unserer Obstpresse. Den gewonnen Apfelsaft können Sie bis zu einem Jahr genießen. Denn nichts schmeckt leckerer als das Obst aus dem eigenen Garten.

    Wir mosten für Sie

    Sie wollen Äpfel aus Ihrem Garten oder von der Streuobstwiese zu Most verarbeiten? Wir pressen gemeinsam mit Ihnen Ihren eigenen Saft. Wir mosten im September und Oktober an den Samstagen. Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin mit uns. Die Mindestmenge sollte etwa 100 kg betragen, woraus sich etwa 60 Liter Saft ergeben. Äpfel aus dem eigenen Garten eignen sich hervorragend zum Pressen und Mosten. Achten Sie darauf, dass die Früchte gewaschen und reif sind, denn je reifer die Frucht, desto lieblicher der Saft. Die von Ihnen gesammelten und fürs Mosten ausgewählten Früchte kommen in die Presse. 
    Dort werden sie zerkleinert und die Maische gepresst. Der kalt gepresste Apfelsaft wird aufgefangen. Dieser wird dann von Ihnen selbst Zuhause aufgekocht. Zum Transport können beim Verein Edelstahlfässer ausgeliehen werden. Ebenso stehen zum Erhitzen Tauchsieder oder für kleine Mengen ein Weckapparat zum Verleih bereit. Hier hat sich das sogenannte "Bag in Box"-System bewährt. Alternativ können Plastikmostfässer sowie 100-Liter-Edelstahlfässer bei uns ausgeliehen werden.

    Abfüllung in "Bag in Box"

    Ihr frisch gepresster Apfelsaft wird erwärmt und direkt in die "Bag in Box"-Verpackung abgefüllt, die aus einem Karton und einem innenliegenden Beutel aus Kunststoff mit integriertem Zapfhahn besteht. Diese Verpackung hat zahlreiche Vorteile. Der Saft ist bis zu 24 Monate haltbar, und nach Anbruch des Beutels noch mindestens drei Monate. Eine zusätzliche Kühlung des Saftes ist nicht notwendig.
    Das "Bag in Box"-System erlaubt das praktische Stapeln der Kartons und bietet damit eine enorme Platzersparnis bei der Lagerung. Auch eine aufwendige Reinigung von Flaschen entfällt hierdurch. Zudem sind die praktischen Kartons leicht zu tragen. Im Gegensatz zum Tetrapack sind die "Bag in Box"-Verpackungen kein Verbundstoff und die Kartons können wiederverwendet werden.

    Preise & Ansprechpartner


    Abfüllen in "Bag in Box" Verpackung
    Preise Mostpresse:

    • 20 ct pro Liter für Vereinsmitglieder
    • 30 ct pro Liter für Nichtmitglieder
    • zuzüglich 1,-  Euro Stromgebühr für Mostpresser


    Ansprechpartner:
    Rosa Maria Brunnmaier | Tel.: 08683 / 455

    4-Sterne-Ferienwohnungen am Fuße des Braunecks

    Auf den Profi setzen

    Durch Fachkompetenz und Engagement übernehmen Gartenpfleger eine beratende Funktion.

    4-Sterne-Ferienwohnungen am Fuße des Braunecks

    "Gartenwichtel"

    Gemeinsam die Natur im Wald, Garten und Flur erkunden: basteln, kochen, spielen und dabei gemeinsam viel Spaß haben.

    4-Sterne-Ferienwohnungen am Fuße des Braunecks

    Tipps für Mitglieder

    Erfahrene Hobbygärtner öffnen ihre Gärten und geben gerne ihre praxisnahe Hilfestellung zur Gartenpflege. 



    Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!